Strick Decke: Arten von Garnfasern zum StrickenStrickartikels

Bei der Herstellung einer Strickdecke verwendet Strick Decke eine Vielzahl von Garnen, um unterschiedliche Texturen und Qualitäten herzustellen. In diesem Artikel werden die verschiedenen Arten von Garnfasern diskutiert. Sehen Sie sie sich unten an:

Wolle

Wollgarne macht es zu einer äußerst beliebten Naturfaser in der Handwerkswelt. Seine Produkte wie Schals, Pullover, Mützen und Socken eignen sich hervorragend für den Winter. Darüber hinaus hat es natürliche Feuerlöscheigenschaften und ist daher in Löschdecken enthalten.

Bei manchen Menschen kann es jedoch jucken, wenn sie gegen eine bestimmte Wolle allergisch sind. Nachfolgend die 4 verschiedenen Arten von Wollgarnen:

  • Schurwolle oder Schurwolle

Schurwolle wird direkt aus Tierfleece und nicht aus recycelten Wollkleidungsstücken hergestellt.

  • Shetland-Wolle

Shetland-Wolle stammt von den einheimischen Schafen der schottischen Shetland-Inseln. 

  • Isländische Wolle

Isländische Wolle hat eine weiche und rustikale Garnstruktur.

  • Waschbare Wolle

Waschbare Wolle wird chemisch behandelt, um die äußere Fuzzy-Schicht der Fasern zu zerstören.

Kaschmir

Kaschmir ist eine der weichsten und teuersten Garnarten, die Sie finden können. Es kommt von den Kaschmirziegen, die nur einmal im Jahr ihre Unterwolle verlieren. Einer der Gründe, warum diese Garnfaser teuer ist, liegt an der Arbeit, die beim Sammeln der Wolle erforderlich ist.

Normalerweise hat jede Kaschmirziege nur 4 Unzen Ballaststoffe. Um einen Pullover herzustellen, müssen Sie wahrscheinlich Fasern von 4 Kaschmirziegen sammeln. Kaschmirfasergarn ist aufgrund seiner Qualität ideal zum Stricken von Babykleidung.

Alpaka

Alpaka-Garnfaser ist warm, weich und seidig, was sie zu einer perfekten Faser zum Stricken von Pullovern und anderer Winterkleidung macht. Es ist etwas teurer als normale Wolle, da es wasserabweisend ist. 

Merinowolle

Merinowolle ist sehr beliebt beim Stricken großer und klobiger Artikel. Diese weiche Wolle verursacht keine allergischen Reaktionen. Es ist perfekt für die Herstellung von dicken Decken.

Baumwolle

Baumwolle stammt aus der Baumwollpflanze und wird in warmen Klimazonen wie Indien und China angebaut. Es ist leicht und stark, was es zur perfekten Garnfaser für Sommerkleidung macht. Es ist auch ideal zum Basteln von Küchenartikeln wie Geschirrtüchern und Topflappen.

Seide

Seide ist die teuerste Faser auf dieser Liste, da sie langlebig, glänzend und kühl ist. Es macht die perfekten Sommerartikel und hat ein schönes Gefühl auf der Haut. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie über genügend Erfahrung im Stricken verfügen, wenn Sie diese Art von Stoff verwenden möchten, da sie sehr rutschig ist.

Acryl

Acrylgarn ist eine synthetische Faser, die sich perfekt für Hobbystricker eignet. Es ist in verschiedenen leuchtenden Farben erhältlich und kann zu einem günstigeren Preis gekauft werden. Es ist die beste Wahl für Anfänger für ihre ersten Projekte wie Schals und Mützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Theme: Overlay by Kaira
Extra Text